Zum Inhalt springen

Grundlegende Praxistipps aus dem Berufsalltag. Für Projektassistenzen und alle, die sich mit Projektmanagement beschäftigen.

Praxistipps: Das Meeting vorbereiten

„Death by Meeting“ – der britische Softwarehersteller Atlassian bedient sich im Zusammenhang mit Besprechungen einer martialischen Sprache. In einer Studie fanden die Briten heraus, dass Arbeitnehmer rund 31 Stunden pro Monat in einem unproduktiven Meeting herumsitzen. Auf Management-Ebene dürfte diese Zahl noch höher liegen. Besprechungen können also echte Zeit- und Arbeitsfresser sein. Wie bereiten Sie ein solches Treffen vor, das die Teilnehmer nicht zu Tode langweilt?

Weiterlesen

Praxistipps: Sitzungen des Lenkungsausschusses

Für die Sitzungen des Lenkungsausschusses gibt es viele Namen: Steering Committee, Lenkungskreis oder auch Controlboard. Egal, wie er Ihnen im Arbeitsalltag begegnet: Sie begeben sich in die Höhle der Löwen. Die Sitzungen dieses Gremiums müssen deshalb sehr gut vorbereiten sein. Sie berichten den aktuellen Stand des Projekts, eskalieren Probleme und holen Entscheidungen ein. Damit die Sitzungen des Ausschusses effektiv sind, müssen einige Punkte beachtet werden.

Weiterlesen

Praxistipps: Das Protokoll schreiben

„Schreiben Sie mir bitte das Protokoll unseres nächsten Meetings“ – ein Satz, der sich bei jeder Projektassistenz wie ein Mantra einprägt. Beliebt ist es nicht. Das Schreiben des Protokolls gilt bei Vielen als undankbare Aufgabe. Sie nimmt Zeit in Anspruch und wird im Anschluss vom Projektteam nicht wahrgenommen. Doch für die Projektleitung ist es eine wertvolle Hilfeleistung. Wir zeigen Ihnen, wie Sie ein Ergebnisprotokoll schreiben, das anspricht und gelesen wird – und ganz nebenbei etwas für die eigene Reputation tut.

Weiterlesen

Praxistipps: Die gelungene Präsentation

Wir haben diese Sätze alle schon einmal bei einer Präsentation gehört: „Es freut mich sehr, dass Sie so zahlreich erschienen sind.“ oder „Vielen Dank für Ihre Aufmerksamkeit.“ Sie wirken abgedroschen und wenig authentisch. Gelungene Präsentationen sind kurz und prägnant. Sie kommen ohne Phrasen und Floskeln aus und vermitteln Wissen oder Botschaften kompakt und kurzweilig.
Weiterlesen

Praxistipps: Die E-Mail richtig schreiben

Die Annahme, dass Rechtschreibung beim E-Mail-Schreiben keine Rolle spiele, ist falsch! Und Smileys ersetzen keine Interpunktion. Wir bekommen alle immer wieder eine E-Mail, die ohne Anrede formuliert sind. Oder in der auf Groß- und Kleinschreibung verzichtet wird. Klar strukturierte Mails sind häufig die Ausnahme.

Wir zeigen Ihnen, wie Sie schnell und unkompliziert E-Mails schreiben, bei denen keine Fragen offenbleiben.
Weiterlesen