Zum Inhalt springen

Grundlegende Praxistipps aus dem Berufsalltag. Für Projektassistenzen und alle, die sich mit Projektmanagement beschäftigen.

Praxistipps: Wie Sie Konflikte im Projekt vermeiden

Vorneweg: Konflikte gehören zum Projektalltag. Sie lassen sich nicht immer vermeiden. Es liegt in der Natur der Sache, dass es dazu kommt, wenn Menschen aufeinandertreffen. Viele von ihnen schwelen schon seit längerem und bleiben unerkannt – bis sie unvermittelt ausbrechen. Projektleitung und -team müssen nun mit einem offenen Konflikt umgehen, der den Erfolg des Projekts zu gefährden droht.

Weiterlesen

Praxistipps: Darauf kommt es bei der Projektdokumentation an

„Nutzbarmachung von Informationen zur weiteren Verwendung“ – so beschreibt Wikipedia den Begriff Dokumentation. In der Projektdokumentation kommt es genau darauf an. Wie dokumentiere ich das Wissen und die Informationen, die während eines Projekts anfallen so, dass ich und andere auch in Zukunft davon profitieren können? Weiterlesen

Praxistipps: Der Post Implementation Review (PIR)

Ihr Projekt ist erfolgreich zu Ende gegangen – und nun? Vielleicht feiern Sie ein bisschen. Vielleicht holen Sie sich die verdiente Anerkennung von Kollegen oder Ihrem Chef ab. Dann geht es schon mit dem nächsten Vorhaben weiter… oder? Nicht ganz. Im Nachgang ist ein Post Implementation Review (PIR) wichtig und sinnvoll. Weiterlesen

Praxistipps: 4 bewährte Maßnahmen für Projekte in Schwierigkeiten

Wenn Ihr Projekt Probleme hat, die signifikante Veränderungen erfordern, dann sind durchdachte und fokussierte Maßnahmen notwendig. Wir zeigen Ihnen, wie Sie Projekte in Schwierigkeiten wieder auf den richtigen Weg bringen. Denn Schnellschüsse und Aktionismus sind kontraproduktiv! Weiterlesen

Praxistipps: Entscheidungen zuverlässig und schnell herbeiführen

Im Projektalltag kommt es häufig vor, dass der Projektleiter Entscheidungen benötigt. Das ist dann der Fall, wenn seine eigene Entscheidungskompetenz nicht ausreicht. Entweder wendet er sich dann an den Lenkungsausschuss oder einen Entscheider aus dem Unternehmen, dem er berichtet. Und jetzt kommt der kritische Moment: wie sag ich’s meinem Kinde? Oder passender: wie überzeuge ich den Entscheider? Weiterlesen