Zum Inhalt springen

Grundlegendes zum Thema Projektassistenz.

Vertragsmanagement: Das müssen Sie wissen

Erstellung, Abschluss und Abwicklung: Das Vertragsmanagement ist ein wichtiges Aufgabengebiet des Projektmanagements. Es regelt Vereinbarungen zwischen internen und externen Stakeholdern. Doch innerhalb der Projektteams finden sich nur selten ausgebildete Rechtsexperten, die permanent zur Verfügung stehen. Einige rechtliche Grundlagen und Kenntnisse sollten Sie deshalb mitbringen. Weiterlesen

Praxistipps: Das Meeting vorbereiten

„Death by Meeting“ – der britische Softwarehersteller Atlassian bedient sich im Zusammenhang mit Besprechungen einer martialischen Sprache. In einer Studie fanden die Briten heraus, dass Arbeitnehmer rund 31 Stunden pro Monat in einem unproduktiven Meeting herumsitzen. Auf Management-Ebene dürfte diese Zahl noch höher liegen. Besprechungen können also echte Zeit- und Arbeitsfresser sein. Wie bereiten Sie ein solches Treffen vor, das die Teilnehmer nicht zu Tode langweilt?

Weiterlesen

Projektplan: Immer die Übersicht behalten

Wer im Projekt arbeitet, kommt nicht um den Projektplan herum. Als Organisationsinstrument ist er unverzichtbar. Er stellt die komplexen Strukturen und Abläufe eines Projekts dar und sorgt so dafür, dass Sie ihr Projekt in time abschließen können. Da die Planung sehr zeitaufwendig ist, erstellen Projektleitung und Projektassistenz den Plan gemeinsam. Wir zeigen Ihnen, worauf es ankommt.

Weiterlesen

Praxistipps: Das Protokoll schreiben

„Schreiben Sie mir bitte das Protokoll unseres nächsten Meetings“ – ein Satz, der sich bei jeder Projektassistenz wie ein Mantra einprägt. Beliebt ist es nicht. Das Schreiben des Protokolls gilt bei Vielen als undankbare Aufgabe. Sie nimmt Zeit in Anspruch und wird im Anschluss vom Projektteam nicht wahrgenommen. Doch für die Projektleitung ist es eine wertvolle Hilfeleistung. Wir zeigen Ihnen, wie Sie ein Ergebnisprotokoll schreiben, das anspricht und gelesen wird – und ganz nebenbei etwas für die eigene Reputation tut.

Weiterlesen

Wie das Mitarbeitergespräch zum Erfolg wird

Einmal im Jahr ist es soweit: Ihre Vorgesetzten bitten Sie zum Mitarbeitergespräch. Leistungen werden bewertet, die Zielerreichung überprüft und neue Ziele festgelegt. Laut einer Umfrage des Markforschungsinstituts INNOFACT erwarten 60 Prozent der Angestellten Angebote und Ideen ihrer Vorgesetzten. Gleichzeitig bereiten sich nur 36 Prozent adäquat darauf vor, mit ihrem Chef zu sprechen. Dabei ist das Mitarbeitergespräch eines der wertvollsten Instrumente der Kommunikation, um sich auszutauschen. Lassen Sie diese Chance nicht ungenutzt!
Weiterlesen