Zum Inhalt springen

Vertragsmanagement: Das müssen Sie wissen

Erstellung, Abschluss und Abwicklung: Das Vertragsmanagement ist ein wichtiges Aufgabengebiet des Projektmanagements. Es regelt Vereinbarungen zwischen internen und externen Stakeholdern. Doch innerhalb der Projektteams finden sich nur selten ausgebildete Rechtsexperten, die permanent zur Verfügung stehen. Einige rechtliche Grundlagen und Kenntnisse sollten Sie deshalb mitbringen. Weiterlesen

Praxistipps: Der Post Implementation Review (PIR)

Ihr Projekt ist erfolgreich zu Ende gegangen – und nun? Vielleicht feiern Sie ein bisschen. Vielleicht holen Sie sich die verdiente Anerkennung von Kollegen oder Ihrem Chef ab. Dann geht es schon mit dem nächsten Vorhaben weiter… oder? Nicht ganz. Im Nachgang ist ein Post Implementation Review (PIR) wichtig und sinnvoll. Weiterlesen

Künstliche Intelligenz – Projektmanagement der Zukunft?

Künstliche Intelligenz (KI) umgibt uns jeden Tag. Übersetzungen, Bild- und Gesichtserkennung, Chatbots oder selbstfahrende Autos sind nur einige Anwendungsfelder, die ohne sie im heutigen Ausmaß unvorstellbar wären. Auch im Projektmanagement gibt es Instrumente, die auf selbstlernende Algorithmen zurückgreifen. Inwiefern wird KI die Projektarbeit noch verändern? Weiterlesen

Hybrides Projektmanagement – oder doch nicht?

Pep Guardiola gilt als einer der besten Trainer der Welt. Während seiner Zeit beim deutschen Rekordmeister kam es vor, dass die Zuschauer in 90 Minuten mehrere unterschiedliche Spielsysteme bestaunen konnten. Der vorgegebene Matchplan hatte ein klares Ziel: einen Sieg. Doch während des Spiels kann es immer zu Unwägbarkeiten kommen – und die Taktik musste geändert werden. Neues wird zum Bestehenden hinzugefügt und verschiedene taktische Gebilde agieren miteinander. Die absolute Flexibilität der Spieler war wichtig. Weiterlesen

Praxistipps: Entscheidungen zuverlässig und schnell herbeiführen

Im Projektalltag kommt es häufig vor, dass der Projektleiter Entscheidungen benötigt. Das ist dann der Fall, wenn seine eigene Entscheidungskompetenz nicht ausreicht. Entweder wendet er sich dann an den Lenkungsausschuss oder einen Entscheider aus dem Unternehmen, dem er berichtet. Und jetzt kommt der kritische Moment: wie sag ich’s meinem Kinde? Oder passender: wie überzeuge ich den Entscheider? Weiterlesen